Wärmetherapie (Fango)

Die Fangopackung, bestehend aus Naturmoor, wird mit einer Temperatur von 40 bis 50 Grad Celsius direkt auf die Haut gelegt und verbleibt 20 bis 40 Minuten auf der betroffenen Körperstelle. Sie regt durch die Mehrdurchblutung der Gefäße den Stoffwechsel an, wirkt entschlackend und entzündungshemmend, hilft dabei Schwellungen abzubauen und erhöht die Elastizität des Bindegewebes. Außerdem bewirkt sie eine wohltuende Entspannung und Lockerung der Muskulatur, sodass sie eine besonders gute Unterstützung zu Massagen oder Krankengymnastik bietet.

Anwendungsgebiete

  • Muskelverspannungen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Rückenschmerzen und Hexenschuss
  • Ischiaserkrankungen
  • Spastiken

Besonders bei tiefsitzenden Verspannungen oder Schmerzen empfehlen wir eine Wärmetherapie mit Fango, durch die die Muskulatur gelockert und optimal auf eine anschließende Behandlung vorbereitet werden kann.

Bei Interesse an unserer Wärmetherapie nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder kommen Sie in unsere Praxis. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!