FDM Schmerztherapie in Rheine –

FDM Schmerzthearapie

Das Faszien-Distorsions-Modell (FDM) ist eine von dem amerikanischen Osteopathen Dr. Stephen Typaldo entwickelte Schmerztherapie zur Behandlung von akuten Schmerzen des Bewegungsapparates. Diese effektive Behandlungsmethode lockert mit gezielten Handgriffen verdrehte und verklebte Faszien. Als Faszien wird die Hüllschicht aus Bindegewebe, die Knochen, Nerven und Sehnen umgibt, bezeichnet. Die Faszien bilden ein Spannungsnetzwerk, das den gesamten Körper verbindet. Sind die Faszien verklebt oder verdreht, kann es zu Bewegungseinschränkungen und starken Schmerzen kommen.

Anwendungsgebiete der Faszienschmerztherapie

Bei folgenden gesundheitlichen Beschwerden kann die FDM Schmerztherapie erfolgreich eingesetzt werden:

Die FDM-Schmerztherapie wird außerdem zur Behandlung von Hochleistungssportlern angewandt und hat sich als effektive und nachhaltige Behandlungsmethode etabliert.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie unsere Praxis für Physiotherapie!

In einem ausführlichen Beratungsgespräch und mittels einer eingehenden Anamnese klären wir Ihren Therapiebedarf. Neben der FDM Schmerztherapie bieten wir Ihnen alle Leistungen der klassischen Physiotherapie wie zum Beispiel Krankengymnastik sowie die Liebscher und Bracht Schmerztherapie. Schauen Sie auch auf unseren aktuellen Kursplan für Wassergymnastik, LNB und Reha-Sport. Mit unserem breit gefächerten Angebot wenden wir uns an alle Menschen, die sich wieder mehr Mobilität und Wohlbefinden wünschen oder ihrer Gesundheit präventiv etwas Gutes tun wollen.

Wir machen Sie wieder fit!

Kreuz- und Rückenschmerzen, zum Beispiel nach einem Hexenschuss

Schulter- und Nackenschmerzen

Knie- und Fußgelenkschmerzen

Akute Schmerzen durch Verstauchungen, Verrenkungen oder Sportverletzungen

Taubheits- und Schwächegefühle