Navigation überspringenSitemap anzeigen

Physiotherapie in Rheine – denn es geht um Ihre Gesundheit!

Ganzheitliche Therapie, exakt auf den Patienten abgestimmt.

Endlich wieder beweglich und fit sein, das Leben schmerzfrei genießen – das wünschen sich viele Menschen. Genau hier setzt die Physiotherapie an. Nach einem ausführlichen Gespräch und einer gründlichen Untersuchung des Stütz- sowie Bewegungsapparates erstellen wir einen individuellen Therapieplan unter Berücksichtigung der ärztlichen Befunde. Wir bieten unseren Patienten zahlreiche Möglichkeiten, Schmerzen mit und ohne unsere Hilfe aktiv zu beeinflussen oder die Gesundheit präventiv zu schützen.

Die Kernziele unserer Praxis sind:

  • Schmerzlinderung
  • Steigerung der Beweglichkeit und Koordination
  • Förderung des Stoffwechsels und der Durchblutung
  • Stärkung der Kraft und Ausdauer

Leistungen unserer Praxis für Physiotherapie

Für Ihr Gesundheit und Ihr Wohlbefinden bieten wir:

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist ein natürliches Heilverfahren, um Schmerzen oder Funktions- und Bewegungseinschränkungen zu lindern und Ihre Gesundheit wieder herzustellen. Jede Behandlung stimmen wir auf Ihre individuellen Ressourcen und Fähigkeiten ab für realistische Trainingserfolge. Durch den Patienten aktiv durchgeführte Übungen werden durch Hilfestellungen unserer Therapeuten ergänzt. Alltägliche Bewegungen werden durch die regelmäßige Krankengymnastik schon bald wieder leichter fallen. Für einen dauerhaften Erfolg der Krankengymnastik lernen Sie Übungen, die Sie einfach alleine zu Hause durchführen können.

Manuelle Therapie

Mittels manueller Therapie untersuchen und behandeln wir Funktions- und Bewegungsstörungen. Durch bestimmte Handgriffe und Mobilisationstechniken können wir Schmerzen lindern und Bewegungsstörungen beheben. Die Techniken der manuellen Therapie bestehen aus aktiven und passiven Übungen. Instabile Gelenke werden stabilisiert, blockierte und eingeschränkte Funktionen und Bewegungsabläufe werden aktiviert.

Manuelle Lymphdrainage

Geschwollene Körperregionen können wir mit der manuellen Lymphdrainage behandeln. Durch spezielle Massagetechniken wird das Lymphsystem angeregt und die Pumpleistung der Gefäße unterstützt. Sanft kreisende und pumpende Bewegungen der Handflächen transportieren die Flüssigkeit zu der entsprechenden Lymphknotenstation. Anschließend schwillt das Gewebe ab, durch das Ödem verursachte Schmerzen werden behoben und der Patient kann sich wieder besser bewegen.

Kiefergelenkstherapie (CMD)

Beschwerden im Kieferbereich, die oft zu Beschwerden wie Kopfschmerzen, Tinnitus und Verspannungen führen, behandeln wir mit der Kiefergelenkstherapie (CMD). Für eine effektive und nachhaltige Therapie arbeiten wir mit Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen. Wir kombinieren aktive und passive Behandlungen im Schädel-, Kiefer- und Nackenbereich. Ziel der Behandlung sind die Schmerzlinderung, eine verbesserte Mundbeweglichkeit sowie die Steigerung der Belastbarkeit sowie die Wiederherstellung der Balance von Kiefergelenken und dem gesamten Körper.

Medizinische Trainingstherapie

Bei der medizinischen Trainingstherapie, auch Krankengymnastik am Gerät genannt, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Trainingsablauf. Für die Übungen stehen spezielle medizinische Trainingsgeräte zur Verfügung, die zur Rehabilitation aller Muskelgruppen eingesetzt werden können. Unter fachkundiger Anleitung und ständiger Kontrolle verbessern Sie mithilfe der medizinischen Trainingstherapie Ihre Gesundheit. Ziele der wirkungsvollen Trainingsmethode sind vor allem die Verbesserung und Aufbau von Kraft, Beweglichkeit und Koordination, zum Beispiel nach Unfällen oder Operationen.

Bobath-Vojta Behandlungen

Liegen Störungen des zentralen Nervensystems vor oder müssen Bewegungsmuster neu erlernt werden, wird oft die Bobath-Vojta Therapie als Behandlungsmethode, bei der es keine standardisierten Übungen gibt, ausgewählt. Erfolgreich eingesetzt werden kann die Therapie zum Beispiel bei kindlichen Entwicklungsstörungen, nach Schlaganfällen oder Hirnblutungen, aber auch bei Spastiken und bei Multipler Sklerose. Im Rahmen dieser Therapieform betrachten wir jeden Menschen individuell und beginnen anschließend mit einer ganzheitlichen Behandlung. Im Mittelpunkt der Behandlung stehen jederzeit die Bedürfnisse des Patienten unter Berücksichtigung seines bisherigen Lebens und seiner Interessen. Durch die Therapie sollen die Lebensqualität verbessert, die Selbstständigkeit erhöht, Folgeschäden vermieden, die Wahrnehmung gefördert und Bewegungsmuster erlernt werden.

Wärmetherapie (Fango)

Sie leiden unter Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Rheuma, Hexenschuss oder einer Ischiaserkrankung? Dann kann eine Fangobehandlung helfen. Die Fangopackung aus Naturmoor wird mit einer Temperatur von 40 bis 50 Grad Celsius direkt auf die Haut gelegt und verbleibt dort zwischen 20 und 40 Minuten. Die Packung regt die Mehrdurchblutung der Gefäße an, wirkt entschlackend und entzündungshemmend, hilft, Schwellungen abzubauen und erhöht die Elastizität des Bindegewebes. Gleichzeitig wirkt Fango entspannend und lockert die Muskulatur – ideal als Vorbereitung auf die Krankengymnastik der eine andere physiotherapeutische Behandlung.

Eistherapie

Durch die gezielte Behandlung mit Eis können wir eine deutliche Linderung verschiedener Verletzungen und Schmerzen bewirken. Wir geben die Spezialpackungen gleichmäßig und schonend auf die zu behandelnden Stellen. Die Eistherapie kann entzündungshemmend, schmerzlindernd oder abschwellend wirken und darüber hinaus die Durchblutung verbessern. Anwendungsgebiete sind Schmerzen durch zu starke Beanspruchung, Entzündungen, Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, geschwollene Gelenke und Verbesserung der Durchblutung.

Mehr Wohlbefinden durch Physiotherapie – vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns!

RehaPrax Physiotherapie GmbH - Logo
Zum Seitenanfang